2019 | Die Kate - Eine Wohnbox aus Holz

Wettbewerbsentwurf eines «Tiny Houses» in Zusammenarbeit mit Eric Furer; Trägerschaft: Messe Basel (Holz) und Holzbau Schweiz - 3. Rang

> weitere Informationen zur Messe Basel (Holz)
> weitere Informationen zu Holzbau Schweiz

Ziel war es, auf möglichst geringer Fläche grosszügig wirkende Räume zu schaffen. Die Räume hielten wir bewusst nutzungsneutral, um den Bewohnern einen individuellen Wohnstil zu ermöglichen. Zudem kann das Tiny House durch seinen neutralen Charakter ortsunabhängig funktionieren. Die zwei Wohnräume werden durch ein Sanitärmodul verbunden, das die Küche und Nasszelle, sowie sämtliche technische Installationen beinhaltet. Die Konstruktion wurde auf einen ökonomischen Einsatz des Rohstoffs Holz hin optimiert und ist für den Betrachter sichtbar.

Im Folgenden ein paar Bilder und plangrafische Darstellungen aus dem Wettbewerbsentwurf.

Aussen Schnitt Christoph Ritler Preisverleihung Grundriss Querschnitt Ansicht Längsseite Ansicht Stirnseite
Copyright © 2018
Christoph Ritler - Studio Ritler
Architekturatelier, Atelier d'Architecture
info@studioritler.ch